News        Über uns        Unsere Hunde        Erfolge       Zucht        Würfe        Deckrüden


              Sport & Fun          Galerie       In Memoriam        Links        Kontakt       

 

all rights reserved @ Rhodesian Ridgeback Kennel Sabayuma / Tanja Michels/ photo´s (c) Tanja Michels & Babsi Müller

Der Grundgedanke unserer Zucht liegt darin, gesunde, wesensfeste, dem Ursprung entsprechende leistungsfähige und

funktionale Rhodesian Ridgebacks zu züchten.

Als Mitglieder der Deutschen Züchtergemeinschaft Rhodesian Ridgeback und dem VDH züchten wir nach der Zuchtordnung des Vereins. Unsere Welpen erhalten alle eine offizielle Ahnentafel mit Abstammungsnachweis. Nur hiermit ist gewährleistet, dass die Welpen nach den strengen Prüfungen, Auflagen und Zuchtordnung eines dem VDH angehörigen Zuchtverein gezüchtet werden.


Um unser Zuchtziel zu erreichen, ist die Wahl des entsprechenden Zuchtpartners ein wichtiger Bestandteil. Hier schauen wir neben dem Exterieur und Funktionalität besonders auf das Wesen und den Charakter des auserwählten Rüden.

Wir wünschen uns für unsere Welpen nette und verantwortungsvolle Zweibeiner, die es verstehen mit der Sensibilität und Individualität eines Rhodesian Ridgebacks umzugehen. Auch aus diesem Grunde legen wir sehr großen Wert darauf, die neuen Welpenbesitzer

schon im Vorfeld persönlich kennenzulernen.

Als Züchter im VDH wurde unsere Zuchtstätte seit dem Jahr 2009 und folgende mit der  VDH- Züchterplakette ausgezeichnet.

Mehr Info´s finden Sie auch hier: Züchter im VDH

Unsere Aufzucht und Philosophie

** The future belongs to those, who believe in the beauty of their dreams **

Eine Aussage die Eleanor Roosevelt eins getroffen hat, und für uns zur Philosophie geworden ist....

Wir möchten Ihnen auf dieser Seite gerne unseren Kennel, unsere Aufzucht der Welpen im Hause Sabayuma sowie die

Zuchtgedanken & Richtlinien die wir verfolgen, näher bringen.

Sabayuma -Welpen wachsen in den ersten Lebenswochen in unserem Haus inmitten unseres sehr großen Wohnzimmers auf. Hier haben Sie von Anfang an Kontakt mit Menschen und gewöhnen sich bereits an die alltäglichen Geräusche wie Staubsauger, Fernseher,  Küchengeräte etc..


Die kleinen Fellnasen werden von uns rund um die Uhr betreut - die ersten Wochen schlafe ich direkt an der Wurfkiste um für unsere Hündin und Ihre Babies zu sorgen. Nach den ersten Wochen wird die Wurfkiste erweitert und die Kleinen können nun schon ein wenig mehr die Umwelt erkunden.

Ab etwa der 5ten Lebenswoche haben unsere Welpen die Möglichkeit von unserem Haus aus auf die Terrasse sowie auf die große Wiese und ins Welpenspielhaus zu laufen. Hier können Sie die verschiedenen Bodenbelägen ,Spielzeuge und Gegenstände erkunden, neue Geräusche und Gerüche werden wahrgenommen- dies ist wichtig für die Prägung und Entwicklung der Kleinen. Ein wahrer Abenteuerspielplatz lädt zum Toben und ausgelassenem Spielen ein :o)

Wir ermöglichen unseren Welpen auf ihrem Welpenspielplatz durch Veränderungen der Umweltreize und wechselnde Spielzeuge weitere wichtige Bestandteile ihres zukünftigen Lebens zu erkunden. Ein Baumstamm dient zum ausbalancieren & klettern - hier ist schon Geschick gefragt :-), ein Sandkasten lädt zum ausgiebigem Buddeln ein ,der bunte Tunnel ist ein tolles Versteck und

bei warmen Temperaturen gibt es Abkühlung im Wasserplanschbecken. Eine Hängebrücke mit „offener“ Treppe

ist ebenfalls  mehr als beliebt bei unseren kleinen Fellnasen. Unser Spielplatz wird von manchem Kind beneidet :-)

Eine ausgewogene Ernährung ist uns ebenfalls wichtig. Zu Beginn füttern wir frische Ziegenmilch, frisches Tatar und spezielles hochwertiges Welpenfutter - danach folgt eine gesunde Mischung zwischen Welpenfutter und frischer Kost, zu der wir dann nach einer gewissen Zeit komplett umstellen. Unsere zukünftigen Welpenbesitzer erhalten von uns einen detaillierten Futterplan sowie Fachliteratur zum Thema Rohkosternährung / BARF. Die Rohkostfütterung ermöglicht uns einen abwechslungsreichen Futternapf für

unsere Welpen und auch für unsere Hunde zu bieten, die wir

ebenfalls von Klein an „barfen“.

Grundsätzlich lassen wir nichts aus, um unsere Welpen optimal auf ihr bevorstehendes Leben vorzubereiten - sie werden von uns gut sozialisiert und auf die Umwelt geprägt an ihre neuen Welpenbesitzer übergeben. Uns ist wichtig, dass wir nicht nur vor und während der Welpenzeit mit Rat und Tat in allen Belangen unserer Welpenbesitzer zur Seite stehen, sondern auch in der

Zeit nach Einzug des Welpen in sein neues Zuhause. Wir sind  an dem Werdegang unserer Welpen sehr interessiert und freuen uns diese wieder zusehen - sei es zu einem gemeinsamen Spaziergang,  beim Welpentreffen, oder vielleicht sogar bei einer Ausstellung...